Welche Kräuter zu deinem Charaktertyp passen

Gesundheit ist ein Geschenk

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Um es gleich mal klar zu stellen, du kannst jeden Tag etwas für deine Gesundheit tun.

Und nein, ich spreche dabei nicht von stundenlangem Training oder wochenlanger Auslassdiät.

Es
sind die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Manchmal kommt es
dir vielleicht sogar so vor, also ob, das was du tust, gar nichts für
deine Gesundheit ist. Ist es! Ganz häufig unterschätzen wir die
einfachen Möglichkeiten, die wir haben, um uns gesund und fit und
energievoll zu halten.

Wie bewusst bist du dir in deinem Körper?

 

Nehmen
wir zum Beispiel deine Körperwahrnehmung. Kannst du erkennen, wieviel
Finger eine zweite Person im unteren Lendenwirbelbereich auflegt.

Ja,
ja, ja. Bevor du dich jetzt kaputtlachst über diese sehr einfache
Übung. Probiere sie einfach mal aus. Vielleicht bist du erstaunt, wie
schwierig das sein kann.

Woran das liegt, erzähle ich dir in der heutigen Podcastfolge.

Welcher Charaktertyp bist du?

Adler, Affe, Elefant oder Tiger – Welcher Typ bist du?

Wenn du es noch nicht weißt, hast du gleich Gelegenheit es herauszufinden.

Und ich kann dir versprechen, es lohnt sich, wenn du es weißt.

In
der Podcastfolge erzähle ich dir kurz, wie du dir Adler, Affe, Elefant
und Tiger vorstellen kannst und dann steigen wir in die
Kräuterheilkunde.

Gegen deine Beschwerden oder vielmehr zur
Unterstützung deiner Gesundheit, deines Stoffwechsels und Verdauung
kannst du alleine durch Kräuter in der Küche oder als Teeanwendung viel
erreichen.

Diese Kräuter kennst du bestimmt

Ich
stelle dir die Zitronenmelisse, den Rosmarin, Salbei, Koriander vor und
du wirst erfahren, was das einzelne Kraut für dich tun kann und wie du
es beispielsweise anwenden kannst.

Mehr über die vier verschiedenen Charaktertypen erfährst du auf www.alexbroll.com/008 oder direkt auf www.alexbroll.com/quiz

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *