Warum du einfach mal machen solltest, statt in Angst zu erstarren

Woman of the month – Kerstin Wemheuer

Ganz neu bei Natürlich bist du schön – Der Podcast: Unsere Frau des Monats.

Es gibt soviele tollen Frauen da draußen. Ich finde, es wird Zeit, dass diese Frauen uns ihre Geschichte erzählen.

Heute habe ich Kerstin Wemheuer, Erfolgscoach und Expertin für Zielerreichung, im Interview.

Kennengelernt
habe ich Kerstin sogar schon persönlich, beim Insip-Camp von Marit Alke
und Katrin Linzbach im März 2017. Ehrlicherweise habe ich mich sofort
in Kerstins offene und humorvolle Art verliebt. Ich hatte sofort das
Gefühl wir schwingen auf einer Wellenlänge. Leider war das Wochenende
viel zu kurz, so dass wir beide gar nicht so recht ins Gespräch kamen.
Doch mit den Facebook und Co. ist es ja heute ein Leichtes in Kontakt zu
bleiben.

In den kommenden Wochen liefen wir uns immer wieder
virtuell über den Weg. Ein Post von Kerstin blieb mir ganz besonders im
Gedächtnis.

Kerstin teilte nämlich einen Beitrag über
Geschwisterliebe und Down-Syndrom. Ihr Kommentar zu diesem geteilten
Post sinngemäß: Genau so ist es. Das erlebe ich täglich!

Kerstin
hat einen 18-jährigen Sohn mit dem Down-Syndrom. Sie steht voller Elan
im Leben und hat erst Anfang Juni ihren eigenen Podcast
„#fuckeinfachmachen“ in die Welt geschickt.

Wenn das nicht die besten Vorraussetzungen für unsere Woman of the month sind!

Ich
freue mich sehr, dir dieses Interview präsentieren zu dürfen. Darin
steckt Elan, Power und Lebensfreude für die nächsten 100 Jahre!

Viel Spaß dabei wünschen dir,

Kerstin Wemheuer und Alex

Mehr zu Kerstin Wemheuer erfährst du auf www.alexbroll.com/003.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *