Warum dich deine Gedanken zu oft auf Glatteis führen und unglücklich machen

Warum dich deine Gedanken zu oft aufs Glatteis führen und unglücklich machen

Vor ein paar Wochen bin ich mir selber auf den Leim gegangen. Ja ganz ehrlich!
Mich hat es erwischt und ich sowas von mit Pauken und Trompeten in mein altes Verhalten zurückgefallen!

Ursache: EINE bestimmte Jeans!

Folge: Übelster Fat-Talk und die Klassiker! Diät und Sport und Rumzickerei und echt schlechte Stimmung!

Ich habe tatsächlich 3 (!) Wochen gebraucht, um meinen Gedanken auf die Schliche zu kommen und aus der negative Spirale rauszukommen!

Das muss ich an dieser Stelle nochmal deutlich erwähnen – DREI Wochen war ich wieder die „alte“ Alex, die sich unsicher und unzufrieden und unglücklich in ihrem Körper fühlte.

Mit nur einem einzigen Kleidungsstück habe ich alles vergessen, was ich in den vergangenen Jahren über mich und meinen Körper erfahren und gelernt habe.

Und weißt du, was das schlimmste war? Ich möchte die Jeans nicht mal!

Das muss man erst einmal schaffen, oder?

Warum mir diese Jeans so zu schaffen gemacht hat und wie ich schließlich zu meiner Mitte zurückkam, erfährst du in der heutigen Podcast-Folge.

Und wenn du nach der Folge besonders neugierig bist, wie mein neuer Online-Kurs aufgebaut ist, möchte ich dir ganz herzlich einladen, hier vorbei zu schauen: www.alexbroll.com/online-kurs.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *